2004 erfolgte eine weitere Reform

diese brachte auf Ebene des Geschäftsführerbereiches Heilbronn einige Änderungen mit sich. Wesentliche Änderung für den Ortsverband Schwäbisch Hall war, daß die Helferstärke der vormals 12 Helfer starken Gruppen auf nur noch 9 Helfer pro Gruppe abgesenkt wurde. Die Fachgruppe Ortung wurde in die Ausprägungen A (technische und biologische Ortungskomponente) und B (ausschließlich technische Ortung) unterteilt, wobei der Ortsverband Schwäbisch Hall den Typ B führt.